Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Sanitätsdienst

In der Wasserrettung liegt unsere Kernkompetenz, hier sind wir als DLRG stark. Zur Wasserrettung gehört aber auch die medizinische Erstversorgung. In leicheten wie auch in schweren Notlagen gehört es zu unseren Aufgaben, die medizinische Versorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sicher zu stellen. Das kommt an heissen Sommertagen auch recht häuffig vor, in dem Bereich sind wir auch teilweise stark gefordert und geben unser Bestes. Um mehr Routine zu bekommen ist es für unsere Einsatzkräfte auch sinnvoll abseits der Wachen an Sanitätsdiensten teilzunehmen.

In der Wasserrettung haben wir schon alle Hände voll zu tun und streben als DLRG St. Johann nicht an, im Sanitätsdienst als Auftragnehmer aufzutreten und Dienste zu aquirieren. Ab und zu kommt es dennoch vor, das wir für kleinere Dienste direkt vom Veranstalter angefragt werden. Wenn wir an dem Datum keine Überschneidung mit der Wasserrettung haben nehmen wir die Dienste auch an. Viel lieber ist uns hier allerdings als Kooperationspartner aufzutreten und Hilfsorganisationen deren Kernaufgabe im Sanitätswesen liegt mit Personal zu unterstützen.

Der Bezirk Saarbrücken hat mit den Maltesern aus Saarbrücken eine Kooperation um genau diese Unterstützung bei Diensten zu leisten. Auch in der DLRG St. Johann bestehen enge Beziehungen zum Malteser Hilfsdienst. Darüber hinaus halten wir auch Kontakt zum Deutschen Roten Kreuz in Heusweiler. In Heusweiler haben Sanitäter der DLRG St. Johann beim Fasnacht Umzug unterstützt. Eine besondere Kooperation, die sich aber rechtlich etwas schwieriger gestaltet, da wir hier neue Wege gehen ist zu den Kameraden der Protection Civile in L' hôpital Carling. Grenzüberschreitend in Frankreich an Sanitätsdiensten ist noch nicht geregelt und es gibt noch viel zu tun damit wir das hinbekommen, aber wir arbeiten daran. Saarbrücken ist eine Grenzstadt und Frankreich um die Ecke. Bisher ist uns aber noch niemand bekannt, der hier grenzüberschreitend zusammengearbeitet hat. Wenn das rechtliche geregelt ist ergeben sich neue Möglichkeiten in der Kooperation auf die uns schon freuen. Hier und auch in Frankreich.